homepage mosterei moehl FamiliengeschichteBetriebsablaufSaftherstellungProdukteBezugsquellenMuseumBetriebsführungenRezepteLinksNews arbon am bodensee
         
Kontreolle der Saft Qualität  

Saft-Qualität

Ein Mass der Saft-Qualität ist der Zuckergehalt (Glukose und Fruktose). Gemessen wird dieser mit der sogenannten Öchslewaage, welche das spezifische Gewicht misst. Weitere Qualitätsmerkmale sind der Aromagehalt und das Zucker/Säure-Verhältnis.


   

Verschiedene Wege des Rohsaftes

  • Der frisch gepresste Saft wird kurz pasteurisiert und als frischer «Saft ab Presse» in Flaschen abgefüllt.
  • Der frisch gepresste Saft wird mit Reinhefe zu naturtrübem Apfelwein vergoren.
  • Der frisch gepresste Saft wird kurz pasteurisiert und anschliessend unter Zugabe von Kohlensäure in Drucktanks gepumpt. Bei 7 atü Druck bleibt er unter Ausschuss von Sauerstoff süss erhalten.
  • Dem frisch gepressten Saft wird sofort das Aroma entzogen und anschliessend ein grosser Teil des Wassers abgedampft. Das Konzentrat wird in Tanks gelagert.
zurück   weiter